Lorsbacher Kopf

Der Lorsbacher Kopf ist 308,7 m üNN und damit von Lorsbach aus ein schnell zu erklimmender Gipfel.  Er liegt zwischen Lorsbach und Kelkheim. Ein schöner Rundwanderweg ist z.B. von der Straße "Am Lorsbacher Kopf" aus über den Lorsbacher Kopf, die Gundelhard, den Sonnenweg, Hasenberg und zurück nach Lorsbach.

Da aber die gesamte Fläche des Lorsbacher Kopfes mit Wald bewachsen ist, findet man nicht so leicht den höchsten Gipfelpunkt - er liegt abseits des Weges.

 

 

Am Lorsbacher Kopf wurden auch Grabhügel entdeckt. Sie stammen entweder aus der Hügelgräberbronzezeit (18.-13. Jahrhundert v.Chr.) oder der Hallstatt- und Latènekultur (8.-5. Jahrhundert v. Chr.). Zum Gräberfeld  "Am Lorsbacher Kopf"  zählen acht Grabhügel.

wer sich dafür interessiert: hier steht Näheres:

 

Kelkheim / Natur-und-Bodendenkmäler

 

Nun muss man sich nur noch auf die Suche machen. Vielleicht findet  ihr ja noch wertvolle Grabbeigaben!?

Viel Spaß jedenfalls beim Erkunden - und Pilze findet ihr hier im Spätsommer auf jeden Fall.

 

 

 

 

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!